mbot Fernsteuern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten deinen mBot fern zu steuern. Zum einen kann er mit dem Bluetooth- bzw. WLAN Modul mit dem Computer oder smart device verbunden werden und lässt sich dann über die Tastatur oder einer App steuern. Im mBot-Set ist aber auch eine Infrarotfernbedienung enthalten, mit der du ihn steuern kannst.

Die Unterschiede


Zunächst wollen wir uns näher mit den drei verschiedenen Techniken befassen.

Bluetooth

Die mittlerweile gängigste Methode der drahtlosen Datenübertragung ist Bluetooth. Viele Smart Devices sind aufgrund der Kostengünstigen und kleinen Sender damit ausgestattet. Jedoch birgt diese Technik einige Schwierigkeiten.

  • Die Reichweite ist auf maximal zehn Meter beschränkt.
  • Der Datenverkehr ist 2,1 Mbit/s

WLAN

Infrarot

Auf dem mCore-Board ist ein IR-Empfänger und auch ein IR-Sender verbaut.

Letztlich ist die Infrarot-Strahlung nichts anderes als, für uns Menschen, unsichtbares Licht. Dies birgt jedoch einen Nachteil. Die IR-Datenübertragung funktioniert nicht oder nur schlecht, wenn es zu hell ist.

Zum Abschluss noch einen Tipp: Wenn du dir einmal unsicher bist ob die Batterien in deiner Fernbedienung noch funktionieren, dann schau dir einfach die LED durch deine Handykamera an und drücke irgend einen Knopf. Im Gegensatz zu uns kann sie nämlich Infrarotstrahlung erkennen. Ist die Batterie noch intakt, so siehst du die LED weiß läuchten.

Apps


Programm


Schwierigkeit: 1/5 Zeitaufwand: 15 min
Beschreibung
Mit diesem Programm kannst du deinen mBot mit den Pfeiltasten deines Computers über WLan oder Bluetooth fernsteuern.
Benötigte Materialien
Bild Beschreibung
mBot Einen mBot mit Bluetooth oder Wlan-Modul
Vollstädiges Programm
Bluetoothsteuerung_Programm
Schritt für Schritt
Bluetoothsteuerung_Prog_Schritt1 Erstelle zuerst unter Daten & Blöcke eine Variable „v“ (velocity/ Geschwindigkeit).
Bluetoothsteuerung_Prog_Schritt2 Ziehe nun einen Ereigniss Block „Wenn Taste [Leertaste] gedrückt“ auf den Arbeitsbereich und setze ihn auf [Pfeil nach oben].
Bluetoothsteuerung_Prog_Schritt3 Als nächstes gibst du an was der Roboter tun soll, wenn die Pfeiltaste nach oben gerdrückt wird, er soll vorwärts fahren.
Bluetoothsteuerung_Prog_Schritt4 Nun braucht er noch einen Wert für die Geschwindigkeit, also setzt du hier die Variable „v“ ein.
Bluetoothsteuerung_Prog_Schritt5 Als nächstes kopierst du den ersten Anweisungsblock mithilfe des Stempeltools und änderst die Tasten und entsprechend die Richtungen.
 Bluetoothsteuerung_geschwindigkeiten

Es fehlt noch der Teil des Programms, der der Variablen „v“ einen Wert zuweist. Ziehe also einen weiteren „Wenn Taste gedrückt“ Block auf den Arbeitsbereich und weise ihm die Taste „1“ zu. Bei den Roboter Blöcken findest du den „setze LED … “ Block. Damit kannst du dir anzeigen lassen, welche Geschwindigkeit geade gewählt ist.

Nun hole dir einen „Setze „v“ auf …“ Block und stelle ihn auf 100. Danach kopierst du die Blöcke wieder mit dem Stempeltool, änderst und änderst die Tasten bzw. Geschwindigkeiten.

 Bluetoothsteuerung_loslassen Dein Roboter würde bereits jetzt deinen Tasteneingaben folgen, aber er würde nicht mehr aufhören zu fahren. Daher fehlt ein letzter befehl, der besagt, dass wenn irgendeine (any) Taste losgelassen wird er stehen bleiben soll.